Reisebericht von Nadja Niggl

Hotel Güral Premier / Belek

Im April verbrachten wir wunderschöne Familien Ferien im Hotel Güral in Belek – wir würden unsere Ferien sofort wieder dort verbringen.

Bei Ankunft wurden wir direkt in unsere Zimmer gebracht und waren von unserem Deluxe Familienzimmer hell begeistert.  Zwei grosse, modern eingerichtete Zimmer mit Verbindungstüre, Flachbildschirm, Parkettboden und Balkon sowie ein schönes Badezimmer mit Marmor.  Die  Zimmer sind auf 10 zweistöckige Häuser verteilt, ein weiterer Pluspunkt, da die meisten Hotels in der Türkei sonst grosse Hochhäuser sind.

Während wir Tennis spielten oder uns im luxuriösen Haman verwöhnen liessen, waren die Kids im grossen Aquapark am Surfen oder Bananaboot fahren – wir haben sie jedenfalls den ganzen Tag nicht mehr gesehen.

Zum Mittagessen trafen wir uns im Hauptrestaurant oder für einen Snack beim Pool. Abends genossen wir das grosszügige Buffet oder besuchten eines der verschiedenen à la carte Restaurant. Praktisch fanden wir das „ultra all inclusive-Paket“. Es war wirklich alles inbegriffen, vom Glacé bis zu Marken Spirituosen und Wein. Unsere hungrigen Jungs konnten nach Lust und Laune zuschlagen.

Der schöne Sandstrand mit gediegenen Liegen und grossen Sonnensegeln hat es uns besonders angetan.

Ausflug nach Side

Am Mittwoch unternahmen wir einen  Ausflug nach Side. Um 17.00h sind wir mit einem Taxi im Hotel losgefahren , die Fahrt dauerte ca . 35 Minuten. Wir haben einen Retour–Preis ausgehandelt und der Chauffeur wartete in Side während unseres Aufenthaltes auf uns.

Gemütlich schlenderten wir die Gasse runter und staunten über die Anzahl von  „original  gefälschten“ Kopien, seien dies T-Shirts, Schuhe oder Taschen aller bekannter Luxus-Marken.  Natürlich haben wir auch viele kleine Souvenirs eingekauft und gehandelt wie es in der Türkei üblich ist. In der Regel beginnt der Handel bei der Hälfte des genannten Betrages, meistens wird man sich in der Mitte einig. Wichtig: der Verkäufer bestimmt immer den letzten Preis  – das ist Ehrensache.

Restaurant-Tip:  Aphrodite, direkt beim Hafen von Side, sehr gutes Restaurant mit frischen Fischen und Meeresfrüchten und ausgezeichnetem Fleisch, sehr guter Service.